Suche
  • haschkerfoto

Hilfestellung für das Eheversprechen


Viele Paare machen es sich selber schwer, das Eheversprechen zu formulieren. Neben den festgelegten Abläufen in den Kirchen gibt es immer wieder die Möglichkeit, eigene und persönliche Worte und Versprechen zu sagen.


Ich möchte ein wenig helfen, hier den Druck zu nehmen. Die Nervosität ist bei dem einen oder anderen vorher schon sehr groß. Ein guter Freund von mir hat schon Wochen vorher angefangen, sich Stichworte aufzuschreiben, darauf Sätze zu bilden und hoffte am Ende ein schönes versprechen geschrieben zu haben.

Aber was war am Ende passiert ? Er schweifte ab, war bei den gemeinsamen Urlauben, der Zeit des Kennenlernens und dem Kinderwunsch. Über eine hoffentliche lange Gesundheit und eine Arbeitsstelle, die ihn und sie aufüllen sollte. Am Ende waren zwei Seiten voll beschrieben.


Das möchtest Du alles sagen ? Ich habe ich gefragt und in diesem Moment, was es ihm selber auch klar. Viel zu viel, viel zu ausschweifend, viel zu viel in die Zukunft gedacht und viel zu viele Erwartungen !


Daher ein paar einfache Tipps:


Die Worte müssen " echt sein ", d.h. sie müssen ehrlich sein, nicht aufwendig gelernt. Im Grunde braucht Ihr auch nichts abzulesen oder vorher lange zu lernen. Euer Partner steht vor Euch, das ist der Mensch, den Ihr liebt, was möchtet Ihr diesem einen Partner versprechen ?


Was möchtest du für dein Gegenüber sein? In welchen Situationen möchtest du für Ihn/Sie da sein? Wofür liebst du deine Lebensgefährtin/deinen Lebensgefährten? Was wünschst du dir für eure gemeinsame Zukunft?


Für alle, die nicht so gut frei sprechen können, kann ich nur anraten, den Text aufzuschreiben und ihn Zuhause vor dem Spiegel oder frei vorzusagen. Es wird am Tag des " echten " Versprechens anders sein, denn da ist ein anderes Umfeld und der Puls klopft wie verrückt, aber denkt auch dann immer daran, Ihr sprecht immer mit Eurem Lieblingsmenschen, den Ihr selber ausgesucht habt. Ihr braucht keine Angst vor Versagen oder einer Enttäuschung haben. Der Partner nimmt Euch so, wie Ihr seid und er liebt Euch auch so.


Und wenn die Tränen laufen, lasst Sie laufen, das ist echt und echte Gefühle zu zeigen ist heute erlaubt und gerne gesehen !


Zu dem Thema könnte ich noch mehr schreiben, aber das Wichtigste habe ich bereits geschrieben.


Vielleicht konnten meine Ideen dazu anregen, es bei Euch lockerer angehen zu lassen und die passenden, einfachen, Worte zu finden. Das würde mich sehr freuen.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen