Taufe

Die Taufe ist das erste und zugleich wichtigste Sakrament im Christentum. Mit diesem Ereignis wird der Täufling offiziell in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen und nimmt damit am kirchlichen Leben teil.

 
Jesus Christus spricht: Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht wandeln in der Finsternis, sondern wird das Licht des Lebens haben. ( Johannes 8, 12 )

Sehr gerne begleite ich die Taufe eines Kindes, da ich als gläubiger Mensch diesen ersten Schritt als wichtig empfinde. Die Eltern führen zusammen mit den Taufpaten und dem kirchlichen Vertreter Ihr Kind in die Gemeinschaft der gläubigen Christen ein.

Für mich ist das immer wieder ein sehr schöner und wichtiger Termin. Auch dieser erfordert eine gesonderte Absprache mit dem kirchlichen Vertreter um bestimmte Punkte zu klären.  Da ich bereits verschiedene Taufen begleiten durfte, gibt es Dinge, die vielleicht für die Eltern selbstverständlich sind, aber vor Ort anders gesehen werden, oder durch aus fototechnischer Sicht durchgeführt werden darf.

Besprechen Sie bitte mit dem kirchlichen Vertreter und dem Fotografen bestimmte Punkte:

- darf in der Kirche überhaupt fotografiert werden ? ( Nicht selbstverständlich, auch ohne Blitzlicht ),

- dürfen, neben dem  Fotografen, auch Handys zum fotografieren oder filmen genutzt werden ?

- wie ist der Ablauf in der Kirche, besonders bei der Taufe ?

- wo darf der Fotograf stehen oder sich bewegen ?

- wie viele Personen stehen bei der eigentlichen Taufe am Taufbecken ?

Einige Punkte sind eigentlich in einer Kirche selbstverständlich, wie ein Blitz, den man nicht benutzen sollte, aber auch der Fotopunkt oder der Bereich für den Fotografen muss geklärt sein.

Was hilft es dem Elternpaar, wenn der Fotograf nur sitzend von der Bank fotografieren darf, das Taufbecken aber auf der anderen Seite ist und zudem noch mit Menschen zugestellt wurde ! Diese Bilder kann man sich vorstellen.

Da ich diese Punkte bereits erlebt habe, kann ich nur dazu raten, vor der Taufe die offene Kommunikation in einem Gespräch zu suchen.

Impressum     Datenschutz    

© 2021 Bernd Haschker