Suche
  • haschkerfoto

Hochzeitslokation: Schloss Eulenbroich in Rösrath




In lockerer Reihenfolge werde ich verschiedene Lokation zum Heiraten vorstellen. Das soll bei einer Planung oder der Suche nach einem passenden Ort weiterhelfen.





Schloss Eulenbroich

Mehrfacher Besitzerwechsel bringt auch verschiedene bauliche Veränderungen, so z.B. unter Bürgermeister Robert Rohr, der hier seinen Amtssitz hatte. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wird der wasserumwehrte Landsitz zu einer großbürgerlichen Villa umgestaltet (Architekt Hermann Pflaume d.J.).

Nachdem die Gemeinde Rösrath Haus und Park erworben hatte, wurde die Gesamtanlage 1982-1984 vorbildlich wiederhergestellt. Bis ins Jahr 2002 ist das Haus Eulenbroich in der Nutzung der Gemeinde Rösrath.

Seit 1.1.2003 hat der Kulturverein Schloss Eulenbroich e.V. im Rahmen eines Betreibervertrages die Verwaltung und die Nutzung des Hauses übernommen. Der Kulturverein gibt dem Haus den historisch nicht ganz zutreffenden Namen “Schloss Eulenbroich”.

Das Torhaus, der Rest einer ursprünglich dreiflügeligen, wasserumwehrten Vorburg, die u-förmig vor dem Herrenhaus lag, wurde auf mittelalterlichen Grundmauern im Stil der späten Barockzeit von Johann Werner von Francken um 1770 erbaut. Der Geschichtsverein Rösrath übernahm dieses Gebäude, restaurierte es 1982 und nutzt es seitdem als seine Geschäftsstelle.

Jeden Freitagvormittag und einmal im Monat an einem Samstag können sich Paare im Bürgermeisterzimmer auf Schloss Eulenbroich trauen lassen.


Adresse:

Zum Eulenbroicher Auel 19, 51503 Rösrath

www.schloss-eulenbroich.de

0 Ansichten0 Kommentare